WIE FINDE ICH DAS RICHTIGE YOGA-STUDIO?

May 15, 2016

Seitdem ich mich entschlossen habe, wieder mit Yoga anzufangen, habe ich das Gefühl, alle Welt macht Yoga oder will damit beginnen. Ich bin keine totale Anfängerin, aber ich bin yoga-technisch ziemlich eingerostet. Als ich vor Jahren nach München kam, habe ich zwei Jahre lang Yoga bei einer wunderbaren alten Yogini geübt. Mit Kopfstand und allem Drum und Dran. Sie hat mich damals sehr beeindruckt. Als sie mit weit über 80 Jahren mit ihrem täglichen Unterricht aufhörte, drängten sich wichtigere Dinge in mein Leben und so blieb Yoga auf der Strecke.

 

Doch seit einiger Zeit habe ich das Gefühl, ich möchte meinen Körper wieder dehnbarer, flexibler und auch schöner machen. Mich mehr spüren. Ob das geht? Wie starte ich wieder? Wie finde ich den richtigen Platz, das richtige Studio, den richtigen Lehrer?

Wieder reingeschmeckt Ins Yoga habe ich kürzlich auf einem Wochenendseminar, auf dem Yoga angeboten wurde. Sehr intensiv und wunderbar! 

Und was ziehe ich an zum Yoga? In der Yoga-Klasse auf dem Seminar war vor mir eine andere Frau, wesentlich geübter als ich. Es reizte mich, so gut zu sein wie sie, denn sie sah klasse aus, wie sie da stand, sich dehnte und sich weich fließend bewegte. Was sie anhatte, sah auch klasse aus. Nicht so langweilig und Old School wie meine langweilige, schwarze Jazzpant. Ich konnte meinen Blick nicht von ihrer bunt bedruckten Leggings wenden. Bei den schwierigen Balanceübungen habe ich mich auf den wunderschönen Druck konzentriert und mich mit Blick auf die frischen Farben konzentriert. 

 

Als Modedesignerin sah ich natürlich sofort die Qualität, Verarbeitung, Stoff, Schnitt. Einfach gut. Ich suchte verstohlen ein Markenlabel, fand aber keins. "Mist, die möchte ich auch haben" Wenn wieder Yoga, dann schön angezogen," dachte ich mir und fand heraus, dass die Yogakollegin sie in New York gekauft hatte. "Da laufen alle Yoginis in bunten Leggings herum." Die Marke ONZIE. Hab ich sofort gegoogelt und ein paar nette Onlinestores entdeckt, die schöne Yogasachen verkaufen. 

 

Wie finde ich das richtige Studio? 

Jetzt stellt sich mir die Frage: Wie finde ich das richtige Yogastudio? Ehrlich gesagt, finde ich das gar nicht so leicht. Es gibt verschiedene Onlineportale, die eine Auswahl vorschlagen. Ich persönlich möchte ein Stiudio ganz in der Nähe meines Büros, so dass ich vor oder nach dem Job oder vielleicht sogar in der Mittagspause gehen kann. 

 

Bei meiner Recherche ist mir aufgefallen, dass verschiedene Portale jeweils andere Studios vorschlagen und ich kann kein Qualitätskriterium dahinter erkennen. Was also tun? Mein Plan: Ich habe mir eine Auswahl von Studios ausgesucht, deren Website mich optisch und inhaltlich angesprochen hat. Nun werde ich diese nacheinander ausprobieren, Probestunde machen und dannnach Bauchgefühl entscheiden kann, wohin es mich zieht, wer mir sympathisch ist und in welchen Räumen ich mich wohl fühle. 

 

Please reload

© 2016 by LuckmannPR, Ulrike Luckmann, Munich, Germany

Please reload

ARCHIV